Obwohl ich die E-Mail-Benachrichtigungen abbestellt habe, bekomme ich weiterhin E-Mails

Bitte beachte, dass sich bestimmte E-Mail-Benachrichtigungen nicht abbestellen lassen, z. B. bei neuen Kaufanfragen neuen Antworten in Kaufanfragen Nachricht vom MTB-News.de-Support-Team Statusänderung eines Artikels (z. B. Deaktivierung durch das Support-Team) Veröffentlichung eines Artikel Ablauf einer Anzeige Verkauf eines Artikels Kauf einer Artikelhervorhebung Erhalt eines Gutscheins Annahme/Ablehnung eines Preisangebots

Weiterlesen

Wie funktioniert „Benutzer blockieren“ im Bikemarkt?

Du kannst bestimmte Benutzer davon abhalten, Kaufanfragen an dich zu stellen. Dazu fügst du den betreffenden Benutzer/die betreffende Benutzerin deiner Blockierliste hinzu. Sobald der Benutzeraccount dort gelistet ist, wirst du keine neuen Kaufanfragen von diesem Benutzer/dieser Benutzerin mehr bekommen. Bei Händlern funktioniert das analog dazu für die Funktionen Sofortkauf und Preisvorschlag. Blockierte Benutzer/Benutzerinnen können natürlich […]

Weiterlesen

Wie kann ich einen Preisvorschlag wieder zurücknehmen?

Rufe dazu die Seite mit deinen Preisvorschlägen auf, den Link findest du im Menüpunkt „Mein Bikemarkt“: Dort klickst du in der Liste beim entsprechenden Preisangebot auf „Preisvorschlag ansehen“ und kommst auf die Detailseite des Preisvorschlags. Sofern der Vorschlag noch nicht angenommen wurde oder abgelaufen ist, kannst du dein Angebot mit dem Button „Preisvorschlag zurückziehen“ wieder […]

Weiterlesen

Wie funktionieren die Preisvorschläge?

Für Artikel, die von Händlern eingestellt wurden, kannst du neben dem normalen und direkten Kauf dem Händler auch einen Preisvorschlag machen. Der Händler kann diesen Vorschlag dann annehmen oder ablehnen. Um einen Preisvorschlag abzugeben, klicke auf den Button „Preisvorschlag machen“ auf der Artikelseite. Auf der folgenden Seite gibst du die Anzahl und deinen Preisvorschlag ein […]

Weiterlesen

Was kostet die Benutzung des Bikemarktes?

Artikel einstellen und verkaufen ist kostenlos: private Verkäufer zahlen bei uns keine Einstellgebühren und keine Verkaufsprovisionen. Die Identifizierung kostet einmalig 5 EUR. Wir schicken dir einen Brief per Post mit einem Freischaltcode zu, um deine angegebene Adresse zu verifizieren. Du kannst zu deinen Artikeln verschiedene Hervorhebungen dazubuchen, diese sind dann kostenpflichtig. Das ist jeweils direkt […]

Weiterlesen

Wie lange dauert die Identifikation für den Bikemarkt?

Der Brief mit deinen Freischaltdaten (ja, ein Brief aus Papier) wird am Tag des Zahlungseingangs verschickt, sofern der Zahlungseingang vor 17:00 Uhr erfolgt. Bei den meisten Empfängern ist der Brief am folgenden Tag im Briefkasten. Sobald du den Code aus dem Brief eingegeben hast, bist du freigeschaltet!

Weiterlesen

Wie kann ich Artikel im Bikemarkt verkaufen?

Um im Bikemarkt verkaufen zu können, musst du dich vorher einmalig mit deiner Postadresse identifizieren. Die Informationen aus der Benutzeridentifizierung (Name, Adresse) werden wir dem Käufer eines Artikels im Bikemarkt mitteilen, falls es bei der Abwicklung eines Handels (Dokumentation durch Historie der Kaufanfrage zu einem Artikel) zu Problemen kommt. Die Identifikation kannst du hier anfordern.

Weiterlesen